?
RSS Logo Twitter Logo Facebook Logo

Duo Burstein & Legnani - Virtuose Musik für Cello und Gitarre

Bild
Ariana Burstein (Cello) & Roberto Legnani (Gitarre)


Enrique Granados (1867–1916): Oriental
Am Sonntag, 10. September 2017, 18 Uhr sind Ariana Burstein (Cello) & Roberto Legnani (Gitarre) in Neunkirchen am Brand in der Synagoge Ermreuth, Wagnergasse 8, zu Gast. Vorverkauf: Zweckverband Synagoge Ermreuth, Klosterhof 2 - 4, Neunkirchen am Brand, Tel. 09134 - 7 05 41, und an der Konzertkasse ab 17.30 Uhr. Weitere Infos und Ticketreservierung: www.tourneebuero-cunningham.com und Tel. 07852 - 93 30 34.

Ariana Burstein und Roberto Legnani präsentieren mit ihrem neuen Programm ein phänomenales und unvergleichliches Hörerlebnis mit einer spannenden Vielfalt aus Klassik und Weltmusik sowie formvollendete Eigenkompositionen.

Zur Aufführung kommen Meisterwerke u. a. von Isaac Albéniz, Gaspar Sanz, Turlough O’Carolan, Enrique Granados und eine feine Arrangement-Auswahl beliebter irisch-keltischer, spanischer, osteuropäischer und lateinamerikanischer Musik.

Im harmonischen Dialog mit den Kulturen verschmelzen die verschiedenen Epochen und Genres und führen das Publikum in eine magische Welt der Klänge. Leidenschaftliche Melodien, pulsierende Rhythmen und alte Stilelemente erklingen in einem kunstvoll neuen Gewand: Musik aus dem maurischen Mittelalter, hinführend ins 21. Jahrhundert, mit fließenden Grenzen zwischen abendländischer, orientalischer, asiatischer und jüdischer Kultur.

Wann10.09.2017 von 18:00 bis 19:45 Uhr

Termine nach Absprache möglich.
Wo Synagoge Ermreuth
Wagnergasse 8
91077, Neunkirchen am Brand
Deutschland
Kategorie Konzerte und Musik -> Klassische Musik
Eintritt, Preise keine Angaben
Altersempfehlung Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
KontaktE-Mail: ullacunningham@eleg-online.com
Webseite: www.tourneebuero-cunningham.com
Telefon: 07852 - 93 30 34
Fax: 07852 – 93 37 76 oder 032 121 251 208
Veranstalter Konzertbüro Burstein & Legnani
Messingstraße 31
77731 Willstätt
konzertbuero@eleg-online.com
Diese Veranstaltung wurde 41 mal aufgerufen.