?
RSS Logo Twitter Logo Facebook Logo

Raus aus dem Gedankenkarussell: Strategien für (Hoch)sensible

Bild
Workshop

Quälende Gedanken und durchwachte Nächte. Jeder kennt sie und fragt sich warum es nicht anders sein kann. Besonders (hoch)sensible Menschen sind davon betroffen. Ein kurzer Ausflug in die Neurowissenschaft erklärt wie Gedanken überhaupt erst entstehen und inwieweit unser Geist an der Qualität des Gedachten mitwirkt.

Wir laden ein zu einer Spurensuche und versuchen Ursachenforschung zu betreiben. Sie werden einzelne Lösungen und Strategien kennenlernen, die Ihnen helfen konstruktiv mit kreisenden Gedanken umzugehen.

In kleinen Kurseinheiten lernen Sie, gemeinsam mit anderen Kursteilnehmern, das Phänomen “(Hoch)sensibilität” besser zu verstehen. Sie erhalten Anregungen, die Ihnen helfen, durch den bewussten Umgang mit der eigenen Hochsensibilität das Leben bunter, harmonischer und selbstbewusster zu gestalten.

Hinweis:
Der Teilnehmerkreis bleibt absichtlich „familiär“ klein.

Bitte mitbringen:
Schreibsachen, lockere Kleidung, bequemes Schuhwerk, Unterlage oder Decke, ggf. Verpflegung


Informationen und Anmeldeunterlagen:
https://denkenswerte.de/?page_id=1068

Wann07.04.2018 von 10:00 bis 14:30 Uhr
Wo Schulungsraum der Feuerwehr
Bahnhofstr. 57
97234, Reichenberg (Unterfranken)
Deutschland
Kategorie Gesundheit und Wellness -> Stress-Vermeidung, Burnout
Eintritt, Preise € 69,00 inkl. Pausengetränke und Pausensnacks
Altersempfehlung Erwachsene
Senioren
KontaktE-Mail: thomas@denkenswerte.de
Webseite: https
Telefon: 09323 8772694
Veranstalter Thomas J. Schneider
Philosoph | Berater | Essayist
An den Weiden 5
97348 Willanzheim
Telefon 09323 8772694
E-Mail: thomas@denkenswerte.de
www.denkenswerte.de
Diese Veranstaltung wurde 52 mal aufgerufen.