?
RSS Logo Twitter Logo Facebook Logo

\"Die Studentin und Monsieur Henri\"

Bild
Momme Momsen als Monsieur Henri
Komödie von Yvan Calbérac

Monsieur Henri (Momme Mommsen) ist ein Griesgram, wie er im Buche steht. In einem fort echauffiert er sich über seinen Sohn Paul (Markus Streubel) und dessen begriffsstutzige, geschwätzige Frau Valérie (Britta Scheerer).

Kein Wunder, dass er nach dem Tod seiner Frau keine neue Lebenspartnerin gefunden hat und alleine in einer viel zu großen Wohnung lebt. Da es um seinen Gesundheitszustand nicht zum Besten steht, wird er von seinem Sohn Paul gezwungen, ein Zimmer seiner Wohnung zu vermieten, damit jemand ein „Auge auf ihn hat“. Und da steht sie nun, die junge Studentin Constance (Katharina Stehr), frech, schlagfertig und voller Mutterwitz. Henri bleibt nichts anderes übrig, als dem „Störenfried“ Zugang zu gewähren.

Der frische Wind in seiner Wohnung weht ihm eine perfide Idee ins Hirn: Constance soll Paul so lange becircen, bis Paul sich hoffnungslos in sie verliebt und sich von seiner Frau trennen will. Im Gegenzug dafür darf sie bei Henri ein halbes Jahr mietfrei wohnen. Der Deal steht! Und siehe da, Henri taut auf – unter der harten Schale steckt ein weicher Kern. Die beiden werden zu eingeschworenen Partnern, was für alle Beteiligten zu ungeahnten Folgen führt…

Der César – nominierte Autor begeistert mit seiner charmanten Generationskomödie Jung und Alt. Mit französischer Leichtigkeit und geschliffenen Dialogen erzählt er die bezaubernde Geschichte, die Millionen von Zuschauern auf der Kinoleinwand schon in ihren Bann gezogen hat.

Regie: Cordula Polster

Wann09.04.2018 bis 29.07.2018
Mittwoch 20:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag 20:00 bis 22:00 Uhr
Freitag 20:00 bis 22:00 Uhr
Samstag 20:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag 18:00 bis 20:00 Uhr
Wo Theaterschiff Stuttgart
Mühlgrün 1
70173, Stuttgart
Deutschland
Kategorie Bühne und Theater -> Theater
Eintritt, Preise Kategorie I 26,50 €. Kategorie II 23,50 €.
An den Theatertagen (Mi und Do) alle Karten für 19 €.
Schüler, Studenten, Rentner und Menschen mit Behinderung erhalten eine Ermäßigung von 2,00 € außer an den Theatertagen.
Altersempfehlung Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
KontaktE-Mail: info@theaterschiff-stuttgart.de
Webseite: www.theaterschiff-stuttgart.de
Telefon: 0711 50 62 27 66
Veranstalter Über das Theaterschiff:

Die „Frauenlob“, 67 Meter lang, 8 Meter breit und nach dem Umbau zum Theaterschiff 4,5 Meter hoch, hatte seit ihrem Stapellauf um 1930 überwiegend Futtermittel transportiert. Als erfahrenes Binnenschiff hat sie zwar viel von Europa gesehen, aber wohl nie die Beachtung erfahren, die sie mit ihrer neuen Be-stimmung als schwimmende Kulturbühne in Stuttgart erlangt.
Im Laderaum der betagten Dame befindet sich das Theater mit 16 aufsteigenden Sitzreihen, die „Frauenlob-Pianob
Diese Veranstaltung wurde 63 mal aufgerufen.