?
RSS Logo Twitter Logo Facebook Logo

Der letzte der feurigen Liebhaber!

Bild
Gregor von Holdt als feuriger Liebhaber
Komödie von Neil Simon

Barney Silberman ist Besitzer eines Fischrestaurants und hat damit ein kleines Problem: Er riecht ein wenig an den Fingern. Er hat noch ein Problem: Er ist 23 Jahre mit derselben Frau verheiratet und geht auf die Fünfzig zu. Da will er es noch einmal wissen und einen Seitensprung wagen.

Zwei Stunden in der Woche kann er heimlich die Wohnung seiner Mutter als Absteige benutzen. Hier erwar- tet er Besuch. Von einer Frau bzw. nicht nur von einer, son- dern von dreien. Natürlich nicht gleichzeitig. Da stehen die Schönheiten vor der Tür und bald im Zimmer, von der jede mit einem speziellen und absonderlichen Trick Barney „beglücken“ wird…

Erfolgsautor Neil Simon hat auch hier eine furiose Komödie auf höchstem Niveau geschaffen: mit Witz, Slapstick, Charme, brillanten Dialogen und verrückten Situationen.

Regie: Elif Veyisoglu
Schauspiel: Anja Barth und Gregor von Holdt

Wann05.05.2018 bis 27.05.2018
Mittwoch 20:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag 20:00 bis 22:00 Uhr
Freitag 20:00 bis 22:00 Uhr
Samstag 20:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag 18:00 bis 20:00 Uhr
Wo Theaterschiff Stuttgart
Mühlgrün 1
70173, Stuttgart
Deutschland
Kategorie Bühne und Theater -> Theater
Eintritt, Preise Kategorie I 26,50 €. Kategorie II 23,50 €.
An den Theatertagen (Mi und Do) alle Karten für 19 €.
Schüler, Studenten, Rentner und Menschen mit Behinderung erhalten eine Ermäßigung von 2,00 € außer an den Theatertagen.
Altersempfehlung Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
KontaktE-Mail: presseinfo@theaterschiff-stuttgart.de
Webseite: www.theaterschiff-stuttgart.de
Telefon: 0711 50 62 27 66
Veranstalter Über das Theaterschiff:

Die „Frauenlob“, 67 Meter lang, 8 Meter breit und nach dem Umbau zum Theaterschiff 4,5 Meter hoch, hatte seit ihrem Stapellauf um 1930 überwiegend Futtermittel transportiert. Als erfahrenes Binnenschiff hat sie zwar viel von Europa gesehen, aber wohl nie die Beachtung erfahren, die sie mit ihrer neuen Be-stimmung als schwimmende Kulturbühne in Stuttgart erlangt.
Im Laderaum der betagten Dame befindet sich das Theater mit 16 aufsteigenden Sitzreihen, die „Frauenlob-Pianob
Diese Veranstaltung wurde 45 mal aufgerufen.