?
RSS Logo Twitter Logo Facebook Logo

Live Im 25 // Ronja von Rönne & Jackson Dyer

Bei „Live im 25“, der Popkultur-Eventreihe im 25hours Hotel im Bikini Berlin, begegnen sich jeden Monat junge Künstler verschiedenster Disziplinen: Straßentheater trifft auf Tanz, Poetry Slam auf Indieband, Lyrik auf Stand Up Comedy. Immer anders und immer neu, aber immer echt Berlin.

Ort: Bikini Island, 3. Etage, 25hours Hotel (NICHT Monkey Bar)
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei.

Ronja von Rönne
Wenn Ronja von Rönne eine Sache kann, dann schreiben. Und wie sie schreibt! Und beobachtet. Und dabei witzig, reflektiert, provozierend und komplett auf den Punkt ist. Das ist schon ziemlich beachtlich. Nach unzähligen Texten für ihren Blog “Sudelheft” und Die Welt, erschien 2016 ihr Debütroman “Wir kommen” und dann kamen ein Jahr später auch schon ihre Kolumnen als Buch “Heute ist leider schlecht: Beschwerden ans Leben” heraus. Inzwischen ist die Berlinerin echt überall. Bei arte vor der Kamera für das Format “Streetphilosophy”, hinter dem Computer tippend für Die Zeit sowie Zeit Online – und nun endlich auch lesend im 25hours Hotel!

Leseprobe: http://sudelheft.blogspot.com/

Jackson Dyer
Immer schön locker aus der Hüfte – das kann Jackson Dyer. Wenn der gebürtige Australier seine kleinen Indie-Oden performt, entspannt man sich unweigerlich gleich mit ihm. Dass der Wahlberliner so was wie alles relaxende Superkräfte mit sich bringt, haben auch schon Künstler wie Hozier und Mighty Oaks bemerkt und ihn direkt als überall gefeierten Toursupport gebucht. Mittlerweile ist klar: Jeder sollte in seinem Leben mal eine Show von ihm sehen, denn die kann mehr helfen als zehn Yogastunden.

Hörprobe: http://bit.ly/2EVB60o

Wann18.04.2019 von 19:00 bis 22:00 Uhr
Wo 25hours Hotel Bikini Berlin
Budapester Straße 40
10787, Berlin
Deutschland
Kategorie Kunst, Wissen und Kultur -> Auftritte
Eintritt, Preise kostenloser Eintritt
Altersempfehlung Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
KontaktE-Mail: marketing.bikini@25hours-hotels.com
Webseite: https
Diese Veranstaltung wurde 298 mal aufgerufen.