?
RSS Logo Twitter Logo Facebook Logo

Baumesse Offenbach 2019

BAUMESSE Offenbach

Die branchenreine Messe rund ums Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen

Auf der Baumesse stellen zahlreiche regionale und überregionale Aussteller viele spannende Produkte, innovative Möglichkeiten und zukunftsweisende Trends aus der gesamten Baubranche vor. Besucher haben die Gelegenheit, sich in Ruhe und angenehmer Atmosphäre umzuschauen, sich von kompetenten Experten beraten zu lassen und interessante neue Kontakte zu knüpfen. Wer möchte, vertieft sein Wissen in einem der informativen und kostenlosen Fachvorträge. Erfahrene Referenten widmen sich hier stets hochaktuellen Themen – verständlich aufbereitet und fachlich fundiert.
Dafür, dass der Messebesuch auch für die kleinen Gäste attraktiv ist, sorgt ein erfahrenes Betreuerteam im „Kinderland“: Hier können die Kleinen spielen, toben und malen während ihre Eltern einen entspannten Messebummel genießen.

www.baumesse.de

Sektoren: Solaranlagen, Solarelektronik, Photovoltaik, Kollektoren, solares Bauen, Dämmung, Wärmepumpen, Heizen mit Holz, Pelletheizungen, Energiedienstleistungen, Erdwärme, Geothermie, Energiesparberatung, Bauen, Renovieren, Inneneinrichtung, Finanzieren

Wann18.01.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
19.01.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
20.01.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Wo Messezentrum
Kaiserstraße 108-112
63065, Offenbach am Main
Deutschland
Kategorie Unternehmen und Beruf -> Messen, Kongresse
Eintritt, Preise 5€ pro Person, Kinder bis 16 Jahre frei
Altersempfehlung Kinder
Jugendliche
Erwachsene
Senioren
KontaktE-Mail: muenster@baumesse.de
Webseite: www.baumesse.de
Telefon: 0 25 06 / 300 29 0
Veranstalter Die BaumesseE GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das seit über zehn Jahren erfolgreich themenbezogene Publikumsmessen im Bereich Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen veranstaltet.
Die Firma veranstaltet Baumessen in Göttingen, Kalkar, Rheda-Wiedenbrück, Mönchengladbach, Hofheim-Wallau, Offenbach, Darmstadt, Bad Kreuznach, Bad Dürkheim und Pforzheim. Mit bis zu 250 Ausstellern und kostenlosen Fachvorträgen ziehen die dreitägigen Veranstaltungen ein breites Publikum an.
Diese Veranstaltung wurde 261 mal aufgerufen.